FR | DE | EN

Helfen sie uns



famille Iseli

Warum brauchen wir eure Unterstützung?

Das Leben auf dem Bauernhof Im Jahre 2003 haben wir den Familienbetrieb übernommen, um dort mit unseren vier Kinder zu leben. Wir betreiben eine lokale Landwirtschaft und hoffen diese der nächsten Generation weitergeben zu können, sollte es der Wunsch eines oder mehrere unseren Kindern sein.

Vom Feld direkt ins Teller Wir haben unser Angebot an Produkten frühzeitig erweitert, um die Wünsche unseren Kunden zu erfüllen und unseren Werte treu zu bleiben. Wir bieten Fleisch, Eier, Hühner aber auch Spezialitäten wie Hafer, Getreide, Lein, Leinöl, Linsen, Kichererbsen und Buchweizen an.

Damit unsere lokal angebauten Naturprodukte ihren einzigartigen Geschmack und Qualität behalten, verlesen und verpacken wir alles selber.

Arbeiten auf dem Bauernhof Wir haben all unsere Energie und Vermögen in den Betrieb gesteckt. Seit Beginn bis heute, haben wir unser Know-How in die Vielfalt des Anbaus und in den direkten Verkauf an die lokale Gemeinschaft weiterentwickelt. Wir sind ebenso Vorläufer in der spezialisierten Sortierung im Bauernhof. Unsere Ernten gehen vom Feld direkt zum Bauernhof ohne bei einem Verteiler einen Zwischenhalt zu machen.

Im Moment fehlt es uns jedoch an Platz, um effizient und mit Freude arbeiten zu können, deshalb haben wir seit drei Jahren vor, ein neues Gebäude zu bauen.

Erfolg, Ernüchterung und Suche nach Unterstützung. Nach eineinhalb Jahre administrativen Prozess, haben wir endlich die Baubewilligung erhalten. Trotz eng berechneten Kostenvoranschläge, scheiterte unser Projet an unvorhergesehenen Auslagen, die durch Zusatzerfordernisse seitens der Behörden auf uns zukamen.

Warum brauchen wir eure Hilfe? Uns fehlen CHF 70'000.- um weiterhin in guten Bedingungen arbeiten zu können.

Wenn das neue Verpackungslokal und das Produktverarbeitungslabor einmal realisiert ist, wird unser Alltag, um einiges verbessert werden, da wir das Geschäft besser vom Privatleben trennen können.

Der Anschluss an das Gemeindeabwassernetz ist definitiv und hängt nicht mehr von wechselnden Vorschriften ab, was durchaus für die nächsten Generationen vorteilhaft ist.

Leider schwächen diese großen Geldausgaben, um einiges unsere Finanzen. Die Anforderungen der kantonalen Behörden sind sehr spät in unser Projekt eingeflossen und wir hätten den Bau, um ein Jahr verschieben müssen, um genug Zeit zu haben, um mit einer zweiten Bank zu verhandeln. Das wiederum wäre unmöglich gewesen angesichts Christinas gesundheitlichen Problemen.

Aus all diesen Gründen wenden wir uns also an euch, um diese schwierige Hürde zu überwinden.



Dank all den Spenden haben wir bis jetzt schon CHF 69'890.- gesammelt, beziehungsweise 99% der benötigten Mittel.

Donation Goal


Wie funktionniert es?

Wir verpflichten uns das Geld, das auf ein eigenes Konto verwaltet wird, ausschließlich zum Bau unser Projekt zu benützen.

Wir laden euch dann herzlich, an den Tagen der offenen Türen, als V.I.P.* ein, damit sie Bauarbeiten besichtigen können.

*Very Interested Person (unsere Deutung)

Eltern und Kindern haben sich in diesem Finanzierungsprojekt voll investiert. Wir lassen unseren Sohn Lucien die gesamte Spendeaktion und die Internetseite verwalten. Es wird uns seine grosse Ehre sein euch über die Arbeiten auf dem Laufenden zu halten.

Damit wir euch danken können, bieten wir euch sechs verschiedene Gegenleistungen an. Sie wählen eine Option und trage die Informationen im beiliegenden Formular rein. Sie bekommen dann von uns eine Bestätigung ihres Status als Spender oder Freiwilliger und die Kontonummer.

Bei weiteren Fragen, schreiben Sie uns einfach an info@ferme-iseli.ch



Wir danken euch für eure Generosität.

Wählen Sie eine von den sechs Optionen. Gültig für 1 oder 2 Erwachsene (evtl. mit Kinder). Alle Namen der Geldspender und freiwillige Helfer werden auf einer Anschlagetafel aufgelistet sein (ausgenommen falls nicht erwünscht).


Billet VIP
Freie Spende min. CHF 50.-

Sie bekommen eine V.I.P. Einladung zu den Tagen der offenen Türen
Gâteau 80.-
80.-
Sie bekommen eine V.I.P. Einladung zu den Tagen der offenen Türen und ein feiner Schokoladenkuchen
Poulet 130.-
130.-
Sie bekommen eine V.I.P. Einladung zu den Tagen der offenen Türen und ein frisches Poulet direkt vom Bauernhof
Groupe de personnes 240.-
240.-
Eine kollektive Besichtigungstour des Bauernhof und seine Aktivitäten, auf französisch oder englisch. Dazu ein Aperitif und ein leckeres Z’vieri. Wir werden 15er Gruppen bilden und mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um ein Datum festzulegen.
Panier garni 400.-
400.-
Sie bekommen eine V.I.P. Einladung zu den Tagen der offenen Türen und ein großzügiger Korb voller Produkte aus dem Bauernhof.
Deux personnes 1000.-
1000.-
Ein Wochenende im Bauernhof inkl. Übernachtung und Morgenbrunch aus Produkte vom Bauernhof. Eine Besichtigungstour der Farm, der verschiedenen Aktivitäten und vom Ackerbau. Eine seltene Gelegenheit eine sinnliche Erfahrung zu erleben und Fragen zu stellen über den Alltag mit den Tieren, die verschiedenen Sortierungsarten der Gemüse oder Getreide, oder ganz einfach über die Schweizer Landwirtschaft.



Spender und freiwillige Helfer, bitte mittels diesem Formular anmelden.


Kommende Veranstaltungen in 2018:

*Very Interested Person

poules